Nach dem Update auf RedDot CMS 7.5 Service Pack 1 keine Bildskalierung mehr

RedDot Bugs… Ein kurzer Erfahrungsaustausch unter RedDot Anwendern kann oftmals nicht schaden. So erreichte mich heute morgen folgende Meldung:

…nach einspielen des servicepacks 1 werden bilder nicht mehr skaliert…

Also, RedDot 7.5 Update und das Service Pack 1 “deaktivieren” die Bildskalierung, nocht wirklich gut.

Glück für mich, denn am aktuellen RedDot Projekt ist dieses Service Pack noch nicht eingespielt. Und das wird so auch erstmal bleiben.

Wer tritt in dem Fall für die entstandenen Aufwände ein? Wenn jetzt nur 100 Kunden oder RedDot Partner einen Tag damit verbringen ihre Server mit dem neuen RedDot Update zu bespielen, dann sind das 800 Stunden und je nach RedDot Partner oder Kunde im Schnitt gut und gerne 50.000 Euro, die da verbraten werden. Und vermutlich nochmal 50.000, weil man das ganze ja wieder rückgängig machen muss.

Nach kurzem Austausch fiel noch die Anmerkung, dass hierzu der Unmut der Kunden und die Unsicherheit, ob es tatsächlich eine Qualitätssicherung gibt, hinzugenommen werden sollten. Oder ob die RedDot Kunden mit ihren RedDot Migrations-Projekten nicht einfach als Beta-User benutzt werden, die dann die Bugs melden.

Update:

das häkchen bei der checkbox “nur nicht webkompatible formate konvertieren”
darf man nicht setzen, dann tut es, es ist ein defect.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Kommentarfunktion ist deaktiviert