Anmerkung am Rande…

Ich muss also jetzt ständig wechseln zwischen englischem und deutschen Tastaturlayout, das führt dazu, dass ich y und z ständig verwechsle oder aber Umlaute einfach nicht finde, weil ich im Büro sitze.. Schreibfehler sind daher bitte einfach yu ignorieren.

Ich brauche denke ich ein englisches Keyboard für mein Macbook Pro. Bekommt man die Dinger einzeln? Wenn ja, wo? Ansonsten muss ich mir einfach ein normales Keyboard holen. Ich muss den Wörthes mal fragen, wie da die Erfahrungen sind.

Wer sein Macbook mal reinigen möchte, der findet hier eine gute Anleitung dazu.

Und es gibt einen neuen Blogger am RedDot Himmel, Ingo Hillebrand bloggt unter shift8.de. Ich muss Ingo mal fragen, ob er nicht seinen Content auch auf Englisch im RedDotCMSblog publishen will. Na?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3.67 out of 5)
Loading ... Loading ...

Eine Reaktion zu “Anmerkung am Rande…”

  1. Ingo

    Aber sicher, gerne stelle ich die Posts zu OpenText auf english zur Verfügung.