Über / About

Markus Giesen ist Freelancer, RedDot freelancer, typo3 freelancer, Programmierungs freelancer - Freelancer eben.

Momentan arbeitet Markus Giesen in Australien, genauer gesagt in Melbourne und erstellt Webseiten für und mit einem Open Text Partner. Die hier publizierten Artikel sind natürlich die persönliche Meinung des Authors.

Interessierte Besucher sollten nun Markus Giesen auf twitter folgen!

Er beschäftigt sich seit über 5 Jahren mit dem
Content Managment System “RedDot CMS”
und noch ein wenig länger mit typo3.
Dass dafür noch mehr Erfahrung in den Bereichen
XHTML, CSS, AJAX, C#, PHP und anderen notwendig sind,
darauf wird hier natürlich nicht eingegangen, denn das ist klar.
Dieser dynamische junge Kerl ist erpicht auf RedDot Migration,
knifflige Herausforderungen im Bereich Projekterstellung und
Interimsmanagment neuer oder bestehender CMS-Projekte.

Markus Giesen nutzt die Vorteile eines Redaktionssystemen
wie RedDot, typo3, wordpress und anderen.
Er betrachtet, erkennt, analysiert das Beste des jeweiligen
Systems und migriert diese Keyfeatures zur Optimierung der
Benutzerfreundlichkeit (Usability) in andere
Content Managment Systeme.

Der Marketing-Fachmann würde vermutlich von Synergien sprechen.
Markus Giesen (der normalerweise nicht in der dritten Person von sich spricht, aber weiß, dass Suchmaschinen das reizend finden) nennt es einfach praktisch und seine Kunden sehen das genauso.

Außerdem macht die Vereinfachung
in Migration befindlicher CM-Systeme Spaß.
Während der Entwicklung, sagt der Entwickler
und danach dann auch den Redakteuren,
das sagen zumindest die Redakteure.

Mehr gibt es hier:
http://www.markusgiesen.de

Noch mehr hier:
info@markusgiesen.de

Oder hier:
https://www.xing.com/profile/Markus_Giesen4

Übrigens sind manche Bilder in diesem blog von:
http://www.photocase.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...